Die greenTEG AG, ein Spin-Off Unternehmen der ETH Zürich, vertreibt, produziert und entwickelt neuartige thermoelektrische Laserleistungssensoren. Die gRAY Sensoren ermöglichen kontinuierliche, schnelle und präzise Leistungsüberwachung in Lasersystemen für alle Wellenlängenbereiche. Weiter entwickelt greenTEG kundenspezifische Lösungen für die Charakterisierung des Laserstrahls. Die hochsensitiven thermoelektrischen Sensoren kommen auch in der Gebäudephysik, in Solarmessgeräten und weiteren Anwendungen zum Einsatz.

Arbeitsgebiete
• Entwicklung und Produktion von OEM-Komponenten für die Laserindustrie (z.B. Leistungssensorik und Strahlpositionierung)
• Entwicklung und Produktion thermoelektrischer Module für Solarstrahlungsmessung sowie zur thermischen Charakterisierung von Materialien oder Gebäuden
• Machbarkeitsstudien für neue Anwendungsbereiche

Leistungsangebot
• Strahlungssensoren für die integrierte Leistungsmessung
• Wärmeflusssensoren zur Überwachung der thermischen Dynamik eines Systems (z.B. Überhitzung durch Wärmeeintrag, Kontrolle von Kühlsystemen)
• Elektronikkomponenten für Ausleseeinheiten und Datenlogger
• Anpassung an spezifische Anforderungen von OEM-Kunden

Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte

• Sensortechnologie für neue Anwendungsbereiche
• Thermoelektrisches Energy Harvesting
• Elektronikentwicklung
• Materialentwicklung der thermoeletrischen Materialien

Spezielle Ausstattung
Galvanikanlage zur Abscheidung von Halbleitermaterialien (2-Ionen Systeme); CNC Werkstatt; Reinraum; UV-Vis; Messausrüstung für thermische Sensorkalibrierung

Partner im Technologiefeld

ETH Zürich

Aktuelle Spitzentechnologien

Schnelle Laserleistungsdetektoren (300 ms) und thermische Positionssensoren für ein breites Wellenlängenspektrum (190 nm -15 µm)

Kontakt

Geschäftsführer
Dr. Wulf Glatz, CEO

greenTEG AG
Technoparkstr. 1
CH-8005 Zürich

Tel.: +41 44 632 04 20
Fax: +41 44 633 13 68

info(at)greenTEG.com

www.greenTEG.com
www.gRAY.greenTEG.com

Download:

Nach oben