Schleifring und Apparatebau GmbH mit Produktionsstätten in Fürstenfeldbruck und Kaufbeuren und Tochterunternehmen in Elgin (USA), Newbury (UK) und Beijing (China) ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Schleifringen zur Übertragung von elektrischer Leistung und/oder Daten mit Schwerpunkt auf technisch anspruchsvolle, kundenspezifische Lösungen.

Arbeitsgebiete
•    Medizintechnik
•    Windkraft
•    Radar und Überwachung
•    Automatisierungstechnik
•    Wehrtechnik

Leistungsangebot

•    Schleifringe für kontaktierende Signal- und Leistungsübertragung
•    Drehübertrager für kontaktlose Signal- und Leistungsübertragung
•    Optische Drehübertrager für POF, Multimode- sowie Single-Mode-Fasern
•    Integration unterschiedlicher Übertragungstechnologien in komplexe Schleifringsysteme
•    Mediendrehdurchführungen
•    spezielle Bauformen: kompakte Miniaturschleifringe, Tellerschleifringe bis hin zu großen freien Innendurchmessern

Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte

•    Erhöhen der Lebensdauer von Schleifringen durch neue Werkstoffe und kontaktlose Technologien
•    Übertragen höherer Datenraten, Datenkompression
•    kontaktlose Leistungsübertragung
•    Ausbau der Kanalzahlen sowie der optischen Eigenschaften von Drehübertragern

Partner im Technologiefeld

Bayerisches Laserzentrum (BLZ), weitere Hochschulen und Institute

Aktuelle Spitzentechnologien

• kontaktlose Datenübertragung bis 14 GBit/s pro Kanal
• kontaktlose Leistungsübertragung von 50W bis 200kW
• Optische Drehübertrager für 60 Single-Mode Fasern

Kontakt

Geschäftsführer
Stephan Bode, Dr.-Ing. Stefan Heun

Schleifring und Apparatebau GmbH
Am Hardtanger 10
82256 Fürstenfeldbruck

Tel.: +49 8141 403 0
Fax: +49 8141 403 45

sales(at)schleifring.de
www.schleifring.de

Download:

Nach oben