Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) ist ein wichtiger Kooperationspartner für die regionale und überregionale Industrie. Die Kompetenzen im Bereich der photonischen Technologien verteilen sich auf mehrere Fakultäten und Labore, fließen in die Lehre ein und bilden eine Basis für die angewandte Forschung.

Arbeitsgebiete
• Prozessentwicklung, Prozessüberwachung und -simulation sowie fertigungsgerechte Konstruktion mit dem Fokus auf Additive Fertigung und Laser-Kunststoffschweißen
• Material- und Bauteilcharakterisierung
• Semiconductor Chip Dicing

Leistungsangebot
• Durchführung von F&E-Projekten in Zusammenarbeit mit der Industrie im Rahmen einer kooperativen Promotion oder von Projekt- und Abschlussarbeiten
• Beratung, Machbarkeitsstudien, Seminare- und Schulungen Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte
• Lasermaterialbearbeitung: Prozessüberwachung und -simulation mit dem Fokus auf Laser-Kunststoffschweißen
• Semiconductor Chip Dicing

Spezielle Ausstattung
Versuchsanlagen zum Laser-Kunststoffschweißen, Anlagen für die Additive Fertigung, Einrichtungen zur Werkstoffanalyse und Bauteilcharakterisierung

Partner im Technologiefeld
Industrieunternehmen aus der Automobilindustrie, der Medizintechnik, der Messtechnik sowie Forschungseinrichtungen in den o.g. Technologiefeldern

Aktuelle Spitzentechnologien
Inline-Prozessüberwachung beim quasisimultanen Laser-Durchstrahlschweißen, Thermomechanische Prozesssimulation mit Fluid-Strukturinteraktion

Kontakt

Kontakt /Contact
Prof. Dr.-Ing. Stefan Hierl (Fakultät Maschinenbau)
Prof. Dr. rer. nat. Dipl.- Phys. Rupert Schreiner
(Fakultät Allgemeinwissenschaften und Mikrosystemtechnik)

OTH Regensburg
Galgenbergstrasse 30
93053 Regensburg

Tel.: +49 941 943-1341
Fax: +49 941 943-1428

www.oth-regensburg.de

Download:

Nach oben