Leibniz Preis für Claus Ropers

Quelle: Laser-Laboratorium Göttingen e.V. (LLG)

Für seine Forschung an Nanostrukturen erhält der Göttinger Physiker Prof. Dr. Claus Ropers den mit 2,5 Millionen Euro dotierten Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Die DFG würdigt damit seine führende Rolle auf dem Gebiet der zeitaufgelösten Elektronenmikroskopie. Das Laser-Laboratorium Göttingen gratuliert seinem Vorstandsmitglied, Herrn Professor Ropers ganz herzlich.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Kontakt:

Laser-Laboratorium Göttingen e.V. (LLG)

Hans-Adolf-Krebs-Weg 1
37077 Göttingen

E-Mail: infollg-ev.de