Standort Bayern

Die perfekte Infrastruktur für Produktion und Forschung

Bayern stellt für die Photonik einen herausragenden Standort von internationaler Bedeutung dar. Rund 20.000 Menschen arbeiten im Freistaat für den Bereich Optische Technologien. Der bayerische Anteil an der bundesweiten Produktion beläuft sich in den Segmenten Beleuchtungstechnik, Informationstechnik und Kommunikationstechnik auf über 50 %, in den Bereichen Medizintechnik und Life Science auf ca. 25 %. In vielen Bereichen hebt sich die bayerische Photonik-Branche durch ihre Aktivitäten besonders hervor. Dementsprechend verfügen zahlreiche namhafte Global Player über einen Standort in Bayern, wobei die regionalen Schwerpunkte in den Gebieten München-Augsburg, Erlangen-Nürnberg und Regensburg liegen.

Bezüglich der Grundlagen- und anwendungsorientierten Forschung im Bereich der Optischen Technologien nimmt Bayern durch die hohe Anzahl an photonikrelevanten Universitäten, Fachhochschulen und Forschungseinrichtungen weltweit eine Spitzenposition ein.