Bayerische Laserschutztage 2016

In Kooperation mit dem Bayerischen Laserzentrum GmbH (blz).

Die  „Bayerischen Laserschutztage“ wenden sich sowohl an die Hersteller als auch an die Betreiber von Laseranlagen im industriellen wie im wissenschaftlichen Umfeld.

Bayerische Laserschutztage zum Download

Die „Bayerischen Laserschutztage“ befassen sich mit der aktuellen Gesetzeslage und damit den Pflichten von Herstellern und Betreibern. Sie gehen auf den Stand der Lasersicherheitstechnik sowie der persönlichen Schutzausrüstung ein und informieren über neue Forschungsaktivitäten und Entwicklungen rund um die Lasersicherheit. Einen besonderen Schwerpunkt bilden in diesem Jahr die Gefährdungen durch Anwendung ultrakurzer Laserpulse.

Die Themenschwerpunkte der zweiten Laserschutztage sind:

  • Sicherheit von Lasereinrichtungen
  • Gefährdungen durch Anwendung ultrakurzer Laserpulse
  • Persönliche Schutzausrüstung für Laserstrahlung
  • Aktuelle Gesetzeslage / Neue Regelungen zum Laserschutz

Programm 20. Januar 2015

  • Anforderungen an den industriellen Laserschutz aus Anwendersicht
    Christian Elsner; Daimler AG
  • Sicherheitstechnische Ausstattung von Maschinen für die Produktion
    Thomas Wechs; Inperco GmbH
  • Lasersicherheit bei Laser-Sondermaschinen zur Materialbearbeitung
    Dr. Hans-Michael Ochlich; Laservorm GmbH
  • Laser- und Arbeitsschutz bei Additiven Verfahren (Arbeitstitel)
    Dr. Susanne Causemann; BG Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse
  • Filtrationstechnische Sicherheit: Brandrisiken und Brandschutz bei der Filtration von Laserrauchen
    Markus Mußemann; Herding GmbH Filtertechnik
  • Lasersicherheit als Aufgabe für die produktionstechnische Forschung
    Florian Lugauer; iwb, TU München
  • Aspekte der Lasersicherheit für Hochleistungs-Ultrakurzpulslaser
    Margit Wiedenmann; IFSW, Universität Stuttgart
  • Sicherheit ausgedehnter Laserstrahlquellen und LEDs
    Bernhard Höher; LHFT, Universität Erlangen-Nürnberg

Programm 21. Januar 2015

  • Gesetzliche und normative Regelungen zum persönlichen Schutz vor Laserstrahlung;
    Dr. Bernhard Schmitz; European Certification Service GmbH
  • Sicherheit von Laserschutzbrillen in der Praxis;
    Uwe Urmoneit; Bayerisches Laserzentrum GmbH
  • Persönlicher Laserschutz bei Arbeiten im UKP-Laserlabor;
    Dr. Thomas Fröhlich; Laservision GmbH & Co. KG
  • Röntgenstörstrahlung bei der Materialbearbeitung mit UKP-Lasern
    Thomas Ludwig; BG Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse
  • Emissionen bei der Bearbeitung mit fs- und ps-Lasern
    Dr. Stefan Jakschik; ULT AG
  • Neue Technische Regeln zur Arbeitsschutz­verordnung zu künstlicher optischer Strahlung – TROS Laserstrahlung
    Martin Brose; BG Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse
  • Neue Ausgabe der Norm DIN EN 60825-1 – Änderungen und Auswirkungen für die Produkt-Klassifizierung
    Dr. Karl Schulmeister; Seibersdorf Labor GmbH
  • Auswirkungen der neuen DIN EN 60825-1 (2015) auf den Arbeitsschutz
    Günter Ott; Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)


Teilnahmegebühren:

beide Tage Non-Member: 690 € zzgl. 7% MwSt. (entspr. € 738,30 brutto)
beide Tage Member: 540 € zzgl. 7% MwSt. (entspr. € 577,80 brutto)
nur 1 Tag Non-Member: 490 € zzgl. 7% MwSt. (entspr. € 524,30 brutto)
nur 1 Tag Member: 340 € zzgl. 7% MwSt. (entspr. € 363,80 brutto)

Gebühren für die begleitende Ausstellung (inkl. eines Teilnehmers):
beide Tage Non-Member: 1250 € zzgl. 19% MwSt. (entspr. € 1.487,50 brutto)
beide Tage Member: 950 € zzgl. 19% MwSt. (entspr. € 1.130,50 brutto)
nur 1 Tag Non-Member: 850 € zzgl. 19% MwSt. (entspr. € 1.011,50 brutto)

Die reduzierten Teilnahmegebühren gelten für Mitglieder in einem der Netze vom OptecNet Deutschland e.V.

Bayerische Laserschutztage zum Download

« Zurück zur Übersicht

Logo bayern photonics e.V.

Datum
20.01.2016 - 21.01.2016
10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Stadt
Nürnberg

Veranstaltungsort
Flughafen Nürnberg - Flughafengebäude Flughafenstr. 100

Referenten
Bayerisches Laserzentrum GmbH;
Uwe Urmoneit

BG Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse;
Martin Brose

BG Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse;
Thomas Ludwig

BG Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse
Dr. Susanne Causemann

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Günter Ott

Daimler AG;
Christian Elsner

European Certification Service GmbH;
Dr. Bernhard Schmitz

Herding GmbH Filtertechnick;
Markus Mußemann

Inperco GmbH;
Thomas Wechs

Laservision GmbH & Co. KG;
Dr. Thomas Fröhlich;

Seibersdorf Labor GmbH;
Dr. Karl Schulmeister

TU München; iwb;
Florian Lugauer

ULT AG;
Daniela Nitsche

Universität Erlangen-Nürnberg;LHFT;
Bernhard Höher

Universität Stuttgart;IFSW;
Margit Wiedenmann

Veranstalter
bayern photonics e.V.
82284 Grafrath, Försterstraße 17

Telefon
+49 8144 99 71 280

Fax
+49 8144 99 71 282

E-Mail
info(at)bayern-photonics.de

Preis (zzgl. MwSt.)
Nicht-Mitglied: 690,00 €
Mitglieder: 540,00 €

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.