Photonic Integrated Circuits (PICs) - Trends in der modernen Optikfertigung

Im Rahmen des Photonikseminars werden die Potenziale von Integrierten Optischen Systemen beleuchtet und ein Blick auf die zu erwartenden Trends und Weiterentwicklungen geworfen.
Der Siegeszug der Elektronik begann, als zu Beginn der 60er Jahre die ersten integrierten Schaltungen (IC) vorgestellt wurden. Durch die Halbleitertechnologie konnten nun viele elektronische Bauteile zu einer Schaltung zusammengefügt und sehr platzsparend und zudem kostengünstig in einem Fertigungsprozess hergestellt werden. Seit Kurzem folgt die Photonik verstärkt diesem Integrationsansatz. Auch hier wird eine Vielzahl optischer Komponenten auf einem gemeinsamen Wafer zu komplexen optischen Schaltungen zusammengesetzt.
Nutzen Sie den Tag, um sich in den Vorträgen und der Ausstellung zu informieren, Ihre persönlichen Kontakte zu pflegen und auszubauen und mit den Referenten ins Gespräch zu kommen.
Die Veranstaltung wird von einer Table-Top-Ausstellung begleitet.

Photonikseminar in Kooperation mit dem Bayerischen Laserzentrum (blz)

Vorläufiger Flyer zum Download

Programm:

  • Photonische Integration - Ist Freistrahloptik von Gestern?
    Prof. Dr. Martin Schell; Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, HHI
  • Siliziumphotonik für optische Datencenterverbindungen
    Dr. Jörg-Peter Elbers; ADVA AG Optical Networking
  • Monolithic Integrated Transceiver Chips – The pass to Ultra Low Cost Interconnects
    Dr. Stefan Meister; Sicoya GmbH, Berlin - angefragt
  • Das integrierte optische Labor
    Prof. Dr. Manfred Berroth; Universität Stuttgart
  • Smart materials in photonic devices
    Dr. Florenta Costache; Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS
  • Hochpräziser 3D-Druck in der Photonik
    Dr. Ruth Houbertz; Multiphoton Optics GmbH
  • Silicon-Organic Hybrid (SOH) Devices for Applications in Optical Communications, Metrology and Sensing (Arbeitstitel)
    Prof. Dr. Christian Koos; Karlsruhe-Institute of Technology (KIT) - angefragt

Anmeldeschluss: 30.10.2017

Teilnahmegebühr:
Bei Anmeldung bis 6 Wochen vor Seminarbeginn gewähren wir einen Frühbucherrabatt von 10% auf den Nettopreis.

€ 580,00 zzgl. 19% MwSt. (entspr. € 690,20 brutto)
€ 340,00 zzgl. 19% MwSt. (entspr. € 404,60 brutto) für Mitglieder in einem der Netze
vom OptecNet Deutschland e.V.
Table-Top-Ausstellung (inkl. 1 Teilnehmer) = Teilnehmerpreis mal zwei

Flyer zum Download

« Zurück zur Übersicht

Logo bayern photonics e.V.

Datum
14.11.2017    09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Stadt
Nürnberg

Veranstaltungsort
Mövenpick Konferenzcenter im Flughafen Nürnberg

Referenten
Prof. Dr.-Ing. Manfred Berroth; Universität Stuttgart
Dr. Florenta Costache; Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS
Dr. Jörg-Peter Elbers; ADVA AG Optical Networking
Dr. Ruth Houbertz; Multiphoton Optics GmbH
Prof. Dr. Christian Koos; Karlsruhe-Institute of Technology (KIT)
Dr. Stefan Meister; Sicoya GmbH, Berlin
Prof. Dr. rer.nat. Martin Schell; Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, HHI

Veranstalter
bayern photonics e.V.
82284 Grafrath, Försterstraße 17

Telefon
+49 8144 99 71 280

Fax
+49 8144 99 71 282

E-Mail
info(at)bayern-photonics.de

Preis (zzgl. MwSt.)
Nicht-Mitglied: 580,00 €
Mitglieder: 340,00 €

Jetzt anmelden