Digitalisierung durch 3D-Druck

Der digitale Wandel verändert die Welt – und der 3D-Druck macht die digitale Wertschöpfung in der Produktion besonders einfach. Warum das so ist und wie diese digitale Wertschöpfung derzeit und in Zukunft aussieht, demonstrieren und diskutieren sechs Experten aus Industrie und Forschung auf dem HansePhotonik Forum „Digitalisierung durch 3D-Druck“. Seinem Thema treu bleibend findet das Forum virtuell statt. Seien Sie dabei beim ersten virtuellen HansePhotonik Forum und

melden sich jetzt mit einer formlosen E-Mail an forum(at)hansephotonik.de an.

Der rechts zu findende "Jetzt anmelden" Link ist deaktiviert! (Anmeldung nur per E-Mail möglich)

 Fachvorträge:

  • Überlegene Produkte durch bionischen 3D-Druck?!
    Prof. Emmelmann, TUHH iLAS

  • Die digitale Prozesskette in der additiven Fertigung - physikalische und virtuelle Welt verbinden
    Dr. Patrick Mehmert, Simufact Engineering GmbH

  • Neue Möglichkeiten in der Adaptiven Fertigung durch Federated Machine Learning
    Noah Winneberger, Consider it GmbH

  • Die Hürden der digitalisierten Prozesskette und praxisorientierte Beispiele
    Jochen Michel, CENIT AG

  • Mobile Smart Factory – Digitale Aspekte einer bedarfsgerechten und dezentralen Produktionslösung
    Dr. Johannes Schmidt, Bionic Production GmbH

  • Bionisches Design und Digitalisierung als Schlüssel für den industriellen 3D-Druck
    Tim Wischeropp, Fraunhofer IAPT

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

  

« Zurück zur Übersicht

Logo HansePhotonik e.V.

Datum
27.01.2021    14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Stadt
Online

Referenten
Gastgeber des digitalen Forums ist das Institut für Laser- und Anlagensystemtechnik, Hamburg.

Veranstalter
HansePhotonik e.V.
c/o BIAS GmbH, Klagenfurter Straße 5, 28359 Bremen

Telefon
+49 421/218-58101

Fax
+49 421/218-58063

E-Mail
info(at)hansephotonik.de

Preis (zzgl. MwSt.)
Nicht-Mitglied: 0,00 €
Mitglieder: 0,00 €

Jetzt anmelden