Funktionsweise von Optiken - Präsenzveranstaltung

Beginnend mit der Klärung, was eine Optik beziehungsweise ein optisches System überhaupt ist, werden im Kurs die grundlegenden Begriffe zur Charakterisierung optischer Systeme und die Merkmale optischer Designs abbildender und nichtabbildender Systeme diskutiert. Hierbei ist ein zentraler Punkt, dass bereits in der Auslegung und im Design einer Optik mit den geforderten Leistungsmerkmalen Komplexität und Herstellkosten minimiert werden. Nach der Besprechung der allgemeineren Aspekte werden diese auf unterschiedliche konkrete optische Geräte wie Mikroskope, Kameraobjektive, Scheinwerfer, Interferometer bis hin zur optischen Lithografie-Anlage übertragen.

Der Kurs versetzt Sie in die Lage:
•    aufgrund der Anforderungen einzuschätzen, wie ein optisches System aufgebaut und wie aufwendig es ist, bzw. sein wird.
•    bereits ganz zu Beginn einer Sytem(weiter)-entwicklung eine erste Idee bzgl. Kosten und Aufwand für das spätere Produkt zu bekommen.

Zielgruppe
Optikdesigner, Techniker, Ingenieure und Physiker, welche aktuell oder in nächster Zeit in in der Auslegung optischer Systeme tätig sein werden. Aber auch Techniker und Meister aus der Fertigung sind willkommen, wenn sie ihr Wissen im Optikbereich und der Auslegung optischer Systeme abrunden möchten.

Programm und weitere Informationen: siehe Flyer

Corona Sicherheitsmaßnahmen:  Wir gehen davon aus, dass Anfang Juli Weiterbildungskurse möglich sein werden. Ihre Sicherheit ist uns wichtig! Der Veranstaltungsraum ist groß genug, um einen Sicherheitsabstand von 1.5 - 2 m zum Nachbarn zu garantieren.

Rechnungsstellung: erfolgt nach Durchführung des Kurses.

Anmeldung

« Zurück zur Übersicht

Logo Optence e.V.

Datum
07.07.2020 - 08.07.2020
10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Stadt
Wetzlar

Veranstaltungsort
Optikzentrum Wetzlar

Referenten
Prof. Dr. Markus Degünther: Professor an der Technischen Hochschule Mittelhessen. Er lehrt und forscht schwerpunktmäßig auf den Gebie-ten optischer Systeme und Technologie sowie Optik-De-sign. Davor arbeitete er als Systementwickler bei der Carl Zeiss SMT GmbH in Oberkochen.

Veranstalter
Optence e.V.
55286 Wörrstadt

Telefon
+49 (0)6732–935-122

Fax
+49 (0)6732–935-123

E-Mail
event(at)optence.de

Preis (zzgl. MwSt.)
Nicht-Mitglied: 1.350,00 €
Mitglieder: 890,00 €

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.