Nichtsphärische Optiken im Optikdesign

Dem "klassischen" Optikdesign mittels sphärisch geschliffener Oberflächen eröffnen sich zunehmend Möglichkeiten, auch asphärische Oberflächen und sogar Freiformflächen zu verwenden. Die Varianten und Präzision sind gewachsen und die Preise gefallen. Dieser Workshop soll Optikentwicklern mit Grundkenntnissen einen Einstieg in den aktuellen Stand der Technik geben:
Wo sind diese Techniken besonders vorteilhaft?
Was muss man als Optikdesigner beachten?
Ab welchen Stückzahlen ist welche Produktionsart vorzuziehen?

AGENDA:

Möglichkeiten, Anforderungen und Grenzen asphärischer Optiken aus Spritzguss
H. Wodak (UPT Optik Wodak GmbH, Nürnberg)

Individuell gefertigte asphärische Optiken aus Gläsern und mineralischen Materialien
Dr. U. Fuchs (asphericon GmbH, Jena)

Die anschließende Diskussion zwischen den Teilnehmern und Referenten wird moderiert von Volker Türck und Volker Raab.

« Zurück zur Übersicht

Logo OptecBB e.V.

Datum
18.05.2021    16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Stadt
online

Veranstaltungsort
online

Veranstalter
OptecBB e.V.
Rudower Chaussee 25

Telefon
+49 30 6392 1720

Fax
+49 30 6392 1729

E-Mail
optecbb(at)optecbb.de

Preis (zzgl. MwSt.)
Nicht-Mitglied: 0,00 €
Mitglieder: 0,00 €

Jetzt anmelden