Aktuell

Prof. Dr. Boris Chichkov vom Institut für Quantenoptik an der Leibniz Universität Hannover hat den Förderpreis des Europäischen Forschungsrats (European Research Council - ERC) für seine Arbeit zur Laserbiofabrikation von 3D multizellulärem Gewebe mit vaskulärem Netzwerk (Laser-Tissue-Perfuse) erhalten. Der Wissenschaftler ist Mitglied in den beiden Exzellenzclustern der Leibniz Universität Hannover: PhoenixD und QuantumFrontiers. Die Förderlinie ERC Advanced Grant richtet sich an etablierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit einem langjährigen herausragenden wissenschaftlichen...

Dreieinhalb Jahre nach dem Start des Exzellenzclusters PhoenixD (Photonics,...

Der 3D-Druck ist in der Architektur längst angekommen, jetzt soll er auch...

Bis zu 15 Millionen Euro des Bundes werden in den kommenden drei Jahren in die...

Um das Angebot für seine Kunden weiter auszubauen, geht SphereOptics jetzt eine...

Das Fraunhofer IAF hat seine hochmoderne Forschungsinfrastruktur ausgebaut und...

Bei der Produktion von Elektrodenfolien für Lithium-Ionen-Batterien kommt es...

TRUMPF erweitert seine Produktionskapazitäten für moderne Lasersysteme. Das...

Viele zufriedene Gesichter gab es am Abend des 7. Juli, als sich die Türen nach...

Gerade erschienen: CIE 250:2022 Technical Report mit hohem Praxisbezug zu...

Am 12. Juli fand die diesjährige Mitgliederversammlung von bayern photonics in...

In "Wissenschaftlichen Vorprojekten" sollen neue Themenfelder aus den...