Die VERTILAS GmbH entwickelt, produziert und vertreibt innovative Laserdioden für die optische Kommunikationstechnologie, Sensorik (Gas Spektroskopie, Spektroskopie mit durchstimmbaren
Laserdioden, TDLS) und Messtechnik. Mit seinen neuentwickelten Laserdioden (Buried Tunnel Junction, BTJ) im IR Wellenlängenbereich von 1.300 nm bis 2.050 nm gehört VERTILAS zu den weltweit führenden Anbietern auf dem Gebiet langwelliger oberflächenemittierender Laserdioden.

Arbeitsgebiete
• VCSEL*) im NIR zwischen 1.250 nm und 2.300 nm

Leistungsangebot
• VCSEL im NIR zwischen 1.250 nm und 2.300 nm‘ VERTILAS bietet die Laserdioden in unterschiedlichen Gehäusebauformen an. Die Laserdioden sind temperaturstabilisiert mit TEC und Thermistor oder ungekühlt in TO-Gehäusen, Receptacles wie auch mit Faserkopplung verfügbar.

Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte
• VCSEL im NIR zwischen 1.250 nm und 2.300 nm
• Arrays im obigen Wellenlängenbereich

Aktuelle Spitzentechnologien

Leistungsstärkste VCSEL im NIR zwischen 1.250 nm und 2.300 nm

*) VCSEL: Vertical Cavity Surface Emitting Laser

Kontakt

Geschäftsführer
Christian Neumeyr

VERTILAS GmbH
Daimlerstr. 11d
85748 Garching

Tel.: +49 89  37 15 60 18-0
Fax: +49 89  37 15 60 18-19

info(at)vertilas.com
www.VERTILAS.com

Download:

Nach oben